Buntstifte

Worterklärung:

Worttrennung:
Bunt·stift, Plural: Bunt·stif·te

Aussprache:
IPA: [ˈbʊntˌʃtɪft], Plural: [ˈbʊntˌʃtɪftə]

Bedeutungen:
ein bleistiftähnliches Schreibgerät mit farbiger Mine

Herkunft:
Zusammenfügung aus dem Adjektiv bunt und dem Nomen Stift

Synonyme:
Farbstift, veraltet: Krayon, Malstift

Sinnverwandte Wörter:
XXX

Gegenwörter:
XXX

Oberbegriffe:
Schreibgerät, Büroartikel

Unterbegriffe:
Aquarellstift

Beispiele:
- Sie malte ihr Bild mit Buntstiften aus.
- Meine Tochter bekam ein Malbuch und Buntstifte geschenkt.
- neue Buntstifte online bestellen im Onlineshop

Charakteristische Wortkombinationen:
mit ~ anmalen, mit ~ ausmalen, mit ~ malen, mit ~ zeichnen

(Quelle: Wiktionary/Buntstift / CC BY-SA 3.0)